Sie sind Anwalt?
9728125 ratings
Anwaltssuche

Anwälte in Regensburg

0 Anwälte gefunden

Sortieren
Filtern

Keine Anwälte zum Suchbegriff gefunden

Versuche es mit einem anderen Suchbegriff erneut oder vergrößern Sie den Suchradius.

Nothing Found

Leider 0 Einträge in gefunden

Schwerpunkte

1
30
29
25
15
5
28
25
32
28
27
16
21
25
27
Alle Schwerpunkte anzeigen

Sprachen

31
27
7
1
3
1
2
2
1
Alle Sprachen anzeigen

Geschlecht

19
13
Auswählen

Anwälte für Erbrecht in Regensburg lösen Ihr rechtliches Problem im Erbrecht

Erbrechtsinfo.com erleichtert ihnen die Suche nach einem passenden Anwalt für Erbrecht in Regensburg. Hier finden Sie schnell & bequem spezialisierte & geprüfte Rechtexperten für Ihr individuelles Rechtsproblem. Erbrechtsinfo.com arbeitet ausschließlich mit qualitätsgeprüften Anwälten in Regensburg zusammen, um Ihr rechtliches Anliegen schnellstmöglich & kompetent zu lösen.

Ganz gleich, ob Sie einen spezialisierten Rechtsanwalt für Nachlassplanung, Erbfolge, Testament oder Erbstreit in Regensburg benötigen – In unserer Anwaltssuche finden Sie spezialisierte Rechtsanwälte für Ihr rechtliches Anliegen.

Rechtsberatung vom Anwalt für Erbrecht in Regensburg

Mit Erbrecht beschäftigen sich die meisten Menschen nur sehr ungern. Schließlich bedeutet die Auseinandersetzung mit dem Thema entweder, dass ein naher Angehöriger verstorben ist, oder, dass man sich mit der eigenen Sterblichkeit und seiner Nachlassregelung beschäftigt. Da ist es gut, wenn man einen erfahrenen Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg an seiner Seite hat, der einen bei allen aufkommenden Fragen und Problemen unterstützen und beraten kann.

Oftmals fällt die Wahl des passenden Rechtsanwalts für Erbrecht in Regensburg gar nicht so leicht. Um Ihnen die Suche nach dem richtigen Spezialisten für Erbrecht in Regensburg zu erleichtern, gibt es Erbrechtsinfo.com. Hier können Sie schnell und unkompliziert einen Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg finden und noch heute kostenlos Kontakt aufnehmen.

Bei folgenden Anliegen oder Fragen unterstützen Sie unsere Rechtsexperten in Regensburg im Erbrecht​
  • Testament 
  • Erbvertrag 
  • Pflichtteilsergänzungsansprüche 
  • Aufgaben eines Testamentsvollstreckers
  • Berliner Testament 
  • Erbteilung
  • Erbstreit 
  • uvm.

Ihre rechtliche Unterstützung bei der Nachlassplanung & beim Vererben in Regensburg

Dass man sich zu Lebzeiten nur ungern mit dem eigenen Tod beschäftigt, ist verständlich. Dennoch sollte niemand allzu lange damit warten, sich Gedanken über die eigene Nachlassregelung zu machen. Ein Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg kann Sie dabei unterstützen, Ihren letzten Willen genau nach Ihren Vorstellungen umzusetzen.

Dies ist auch deswegen ratsam, weil es zwischen den Hinterbliebenen eines Erblassers sehr häufig zu einem handfesten Erbstreit kommt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn der Nachlass nicht wasserdicht durch einen Erbvertrag oder ein Testament geregelt ist. Ihr Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg ist darauf spezialisiert, solche letztwillige Verfügungen des Todes wegen gemeinsam mit Ihnen aufzusetzen.

Fachanwalt für Erbrecht in Regensburg finden und beauftragen​

Wer bisher auf der Suche nach einem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg war, musste oftmals unzählige Webseiten durchkämmen und Telefonnummern heraussuchen – um dann festzustellen, dass die mühsam herausgesuchten Rechtsanwälte gar nicht auf Erbrecht spezialisiert sind.

Demzufolge macht Erbrechtsinfo.com der ergebnislosen Sucherei ein Ende: Wir haben zahlreiche Juristen im Erbrecht in Regensburg auf unserer Anwaltssuche, sodass Sie bequem und unkompliziert Ihren passenden Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg heraussuchen und kostenlos kontaktieren können. Ob Sie ein Testament erstellen, sich über das Erbrecht in Deutschland informieren oder Hilfe bei Erbstreitigkeiten benötigen: Mit Erbrechtsinfo.com finden Sie noch heute den Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg, der genau auf Ihr Anliegen spezialisiert ist.

Rechtsexperten in Regensburg unterstützen Sie im Erbrecht​

Im Grunde genommen ist für Laien das weitläufige Thema Erbrecht schwierig zu überblicken. Angefangen bei der gesetzlichen Erbfolge und der Erbquote über Schenkungen und den Schenkungsvertrag bis hin zum Pflichtteil und dem Erbverzicht gibt es unzählige Probleme, die nach einem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg verlangen. Darüber hinaus unterlaufen Laien bei einem Erbvertrag oder Testament schnell Formfehler, die folglich zur Ungültigkeit des ganzen Dokuments führen.

Um das zu verhindern, ist es ratsam, sich auf die fachliche Expertise und Erfahrung eines Rechtsanwalts für Erbrecht in Regensburg zu verlassen. Wir haben für Sie auf Erbrechtsinfo.com zahlreiche Fachanwälte für Erbrecht in Regensburg versammelt. Dort können Sie alle unsere Juristen für Erbrecht in Regensburg bequem miteinander vergleichen und den für Sie passenden heraussuchen.

Ihre Vorsorgeplanung gemeinsam mit einem Anwalt für Erbrecht in Regensburg

Neben Beratungen zu erbrechtlichen Themen kann Ihnen Ihr Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg auch bei Ihrer Vorsorgeplanung und gegebenenfalls einer Patientenverfügung behilflich sein. Die Themen Vorsorgeplanung und Patientenverfügung werden von vielen Menschen verdrängt und oftmals immer wieder aufgeschoben. Dies kann unter Umständen fatale Folgen haben.

Sind Sie durch einen Unfall oder eine plötzliche Krankheit nicht mehr in der Lage, Ihren freien Willen zu äußern, ist es für eine Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht zu spät. Darum sollte jeder gemeinsam mit einem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg frühzeitig über eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung nachdenken. Mit einer guten Vorsorge lassen sich viele Probleme im Voraus verhindern.

Testament vom Anwalt aufsetzen lassen​

Ein Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg von Erbrechtsinfo.com kann Sie dabei unterstützen, ein Testament aufzusetzen. Weil beim Aufsetzen von Testamenten unbedingt verschiedene Formvorschriften eingehalten werden müssen, kommt es immer wieder vor, dass selbst aufgesetzte Testamente ungültig sind.

Um solch ein Ärgernis auf jeden Fall zu vermeiden, lohnt sich ein Besuch bei Ihrem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg. Ihr Rechtsexperte für Erbrecht in Regensburg kann Sie über die Unterschiede zwischen einem eigenhändigen Testament und einem notariellen Testament aufklären und Sie außerdem auch bei einem Ehegattentestament oder einem Berliner Testament unterstützen.

Erbvertrag vom Anwalt für Erbrecht in Regensburg erstellen lassen​

Neben einem Testament haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg einen Erbvertrag aufzusetzen. Dieser ist im Erbrecht in Deutschland ebenso wie das Testament eine Verfügung des Todes wegen. Mit einem Erbvertrag kann ein Erblasser seinen Nachlass nach eigenen Wünschen regeln und die gesetzliche Erbfolge umgehen. Die Besonderheit des Erbvertrages ist, dass der Erblasser und der Begünstigte den Erbvertrag gemeinsam unterzeichnen.

Anders als bei einem Testament kann der Erbvertrag nicht von dem Erblasser allein geändert oder widerrufen werden. Lassen Sie sich am besten von einem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg beraten, wenn Sie einen Erbvertrag aufsetzen möchten. Unter anderem besteht die Möglichkeit, sich ein Rücktrittsrecht vorzubehalten oder an den Erbvertrag bestimmte Bedingungen zu knüpfen. Hierzu zählen beispielsweise Pflegeleistungen im Alter.

Errichtung von Testamenten & letztwilligen Verfügungen in Regensburg

Wenn Sie ein Testament errichten oder eine andere letztwillige Verfügung des Todes wegen erstellen möchten, sind Sie hier auf Erbrechtsinfo.com richtig. Hier finden Sie Ihren passenden Erbrechtsspezialisten in Regensburg mit denen Sie übrigens sofort kostenlosen Kontakt aufnehmen können und Ihr individuelles Anliegen schildern. Ein Testament ist eine schriftliche Erklärung, mit der ein Testator selbst festlegt, wie sein Vermögen nach seinem Tod verteilt werden soll. Abgesehen davon wird mit einem Testament die gesetzliche Erbfolge außer Kraft gesetzt.

Anwälte für Erbrecht in Regensburg unterstützen Sie bei allen erbrechtlichen Angelegenheiten

Rechtliche Hilfestellung bei Schenkungen von Immobilien in Regensburg

Mit Schenkungen kann ein Erblasser sein Vermögen bereits zu Lebzeiten verteilen. Eine Schenkung zu Lebzeiten ist vor allem wegen der steuerlichen Vorteile beliebt. Vor allem Schenkungen von Immobilien an Kinder kommen besonders häufig vor. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit, den Schenkungssteuer Freibetrag alle zehn Jahre in voller Höhe auszuschöpfen. Wenn Sie ein Haus an Kinder übertragen möchten, können Sie dafür auch Gegenleistungen verlangen oder sich ein Wohnrecht zusichern lassen.

Erbrecht Anwälte vertreten Sie bei Erbstreitigkeiten und Erbengemeinschaften in Regensburg

Im Erbfall kommt es zwischen den Erben beziehungsweise innerhalb einer Erbengemeinschaft leider oft zu einem Erbstreit. Oftmals wollen bestimmte Personen Pflichtteilsansprüche geltend machen oder ein Testament anfechten, weil sie sich beim Erbe übergangen fühlen. Um Erbstreitigkeiten zwischen den Erben oder einem Erbstreit unter Geschwistern vorzubeugen, sollten Erblasser mit einem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg ein fehlerfreies Testament aufsetzen. Auch eine Mediation kann helfen, einen Erbstreit zu verhindern. Es lohnt sich, alles Mögliche zu versuchen, um einem Erbstreit aus dem Weg zu gehen. Ihr Anwalt für Erbrecht in Regensburg berät Sie gern und hilft Ihnen, die richtigen Schritte einzuleiten.

"Wir lassen Sie bei Ihrer Nachlassplanung oder Ihrem Erbfall nicht alleine - Erbrechtsinfo.com hilft Ihnen den passenden Rechtsspezialisten im Erbrecht zu finden!"

Ihre rechtsanwaltliche Beratung und Vertretung im Erbfall in Regensburg

Tritt ein Erbfall ein, ist es gut, wenn man Unterstützung von einem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg hat. Dieser kann Ihnen helfen, wenn Sie Ihre Rechte durchsetzen möchten oder sich beim Erbe übergangen fühlen. Wenn Sie der rechtmäßige Erbe eines Nachlasses sind und das Erbe annehmen, erhalten Sie einen Erbschein bzw. müssen einen Erbschein beantragen. Ein Erbschein ist im Erbrecht in Deutschland eine öffentliche Urkunde, mit der die Rechtsnachfolge im Erbfall eindeutig geklärt wird.

Gibt es nicht nur einen Erben, sondern eine Erbengemeinschaft, so werden alle Erben durch den Erbschein ausgewiesen. Um einen Erbstreit zu vermeiden, müssen alle Erben gemeinsam für die sogenannten Nachlassverbindlichkeiten aufkommen. Zu diesen zählen sowohl die Erblasserschulden als auch die Erbfallschulden und werden in der Regel aus dem Nachlass bestritten.

Anwälte spezialisiert auf Erbrecht in Regensburg setzen Ihre Rechte bei Pflichtteilsansprüchen durch​

Wenn Sie Ihre Pflichtteilsansprüche geltend machen möchten, weil Sie beim Erbe übergangen worden sind, hilft Ihnen ein Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg dabei. Der Pflichtteil ist im Erbrecht in Deutschland der Teil vom Erbe, der einem bestimmten Personenkreis trotz Enterbung durch Testament oder Erbvertrag zusteht. Hierbei beträgt der Pflichtteil immer fünfzig Prozent des gesetzlichen Erbteils bei gesetzlicher Erbfolge. 

In der Regel sind die direkten Nachkommen, der Ehepartner und die Eltern eines Erblassers pflichtteilsberechtigt – je nach Erbenkonstellation. Wer seinen Pflichtteil durchsetzen möchte, ist mit der Hilfe eines Rechtsanwalts für Erbrecht in Regensburg  auf der sicheren Seite.

Juristen helfen Ihnen bei Ihrer Vermögensnachfolge & Betriebsübergaben in Regensburg

Wer einen eigenen Betrieb oder ein Unternehmen führt, möchte sein Lebenswerk nach dem eigenen Tod in guten Händen wissen. Eine Betriebsübergabe oder Unternehmensnachfolge läßt sich mit einem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg bereits zu Lebzeiten regeln. So können Sie mit einem Hofübergabevertrag noch zu Lebzeiten Ihre eigene Nachfolge regeln und beruhigt sein. Innerhalb der Familie ist eine Hofübergabe beziehungsweise Betriebsübergabe einfacher als wenn die Unternehmensnachfolge in fremde Hänge gelegt werden soll.

Was auch immer Sie für Ihren Betrieb oder Ihr Unternehmen wünschen: Damit die Unternehmensnachfolge zum Erfolg wird und die Betriebsübergabe reibungslos abläuft, hilft Ihnen Ihr Anwalt für Erbrecht in Regensburg bei der Planung und Umsetzung Ihres letzten Willens. Selbstverständlich ist es auch möglich, die Geschicke der eigenen Firma schon zu Lebzeiten in die Hände Ihrer Wahl zu legen.

Unsere erfahrenen Anwälte für Erbrecht unterstützten Sie mitunter bei:
Mann und Frau berechnen mit Taschenrechner den Erbschaftssteuer Freibetrag

Steuerliche Expertise bei Erbschaftssteuer und Schenkungssteuer in Regensburg

Wer ein Erbe annimmt, muss an den Fiskus eine Erbschaftssteuer abführen. Ebenso verhält es sich bei Schenkungen. Allerdings gibt es sowohl bei Erbschaften als auch bei Schenkungen die Möglichkeit, die Erbschaftssteuer und die Schenkungssteuer zu umgehen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Schenkungssteuer Freibeträge und die Erbschaftssteuer Freibeträge nicht überschritten werden.

Zudem gibt es insbesondere bei Schenkungen von Immobilien die Möglichkeit, von der Schenkungssteuer befreit zu werden. Hierfür müssen allerdings bestimmte Voraussetzungen gegeben sein. Nehmen Sie am besten Kontakt zu einem unserer Rechtsanwälte für Erbrecht in Regensburg auf und lassen sich ausführlich zur Erbschaftssteuer bei Immobilien und der Schenkungssteuer Höhe beraten.

Erbschaftsmediation bei einem Anwalt in Regensburg

Wenn im Zuge einer Erbschaft Erbstreitigkeiten auftreten, ist es im Interesse aller Beteiligten, den Konflikt friedlich beizulegen. Ziel einer Mediation innerhalb der Erbengemeinschaft ist es, die Belange aller Beteiligten zu berücksichtigen und zu einer einvernehmlichen Lösung zu gelangen. Der Mediator der Erbengemeinschaft fungiert hier als Bindeglied zwischen allen Beteiligten. Viele Anwälte für Erbrecht in Regensburg sind auf Mediation im Erbrecht spezialisiert. Dementsprechend können Sie dabei helfen, Konflikte friedlich und für alle zufriedenstellend beizulegen.

Erbe an Stiftungen übertragen – Ihr Erbe sinnvoll einsetzen

Wer keine geeigneten Erben hat oder sein Vermögen zum Wohle der Gesellschaft einsetzen möchte, kann seinen Nachlass einer Stiftung übertragen. Wer sich dazu entschließt, kann über den wohltätigen Zweck hinaus Steuern sparen.

In § 83 BGB werden die Regelungen zur Stiftung des Todes wegen eindeutig getroffen. Wer eine Stiftung durch Testament gründen möchte, kann dies auch tun. Eine solche Stiftung durch Testament oder eine Stiftung durch Erbvertrag empfiehlt sich besonders bei einer hohen Erbmasse, damit der Fortbestand der Stiftung gesichert ist.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sein Vermögen Stiftungen zukommen zu lassen oder eine zu gründen. Fragen Sie dazu am besten direkt einen spezialisierten Anwalt für Erbrecht in Regensburg.

Lassen Sie sich von einem Fachanwalt für Erbrecht & Vermögensnachfolge beraten​

Das Thema gesetzliche Erbfolge in Deutschland ist sehr komplex und für Laien kaum in seiner Gesamtheit zu überblicken. Deshalb ist es empfehlenswert, die Hilfe eines Rechtsberaters für Erbrecht in Regensburg in Anspruch zu nehmen. Finden Sie hier auf Erbrechtsinfo.com Ihren Juristen für Erbrecht in Regensburg– einfach und unkompliziert. 

Ihren Nachlass an die Erben richtig übertragen

Wer sein Erbe regeln möchte, findet mit Erbrechtsinfo.com den passenden Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg. Das Erbrecht in Deutschland lässt einem Erblasser zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten für die eigene Nachlassplanung. Wer alle Optionen kennen und sämtliche steuerlichen Vorteile für sich und seine Erben nutzen möchte, sollte die Hilfe eines Juristen für Erbrecht in Regensburg in Anspruch nehmen. Errichtet ein Erblasser kein gültiges Testament oder einen Erbvertrag, so greift im Todesfall die gesetzliche Erbfolge.

Worauf Sie bei der Auswahl eines guten Rechtsanwalts für Erbrecht in Regensburg achten sollten​

Bei der Wahl des für Sie passenden Rechtsanwalts für Erbrecht in Regensburg gibt es einiges zu beachten. Weil der Juristenmarkt in den letzten Jahren regelrecht boomt, sehen sich Laien einem riesigen Angebot gegenüber, das sie kaum noch überblicken können. Die meisten können nur schlecht einschätzen, welcher Erbrechtsexperte in Regensburg der richtige für sie ist, wem sie vertrauen können und wo sie gut aufgehoben sind.

Diese und noch weitere Fragen spielen bei der Wahl des passenden Rechtsanwalts für Erbrecht in Regensburg eine wichtige Rolle. Zunächst einmal sollten Sie sich bei der Wahl eines Juristen für Erbrecht in Regensburg auf folgende Punkte konzentrieren:

  • Hat der Erbrechtsexperte Ihrer Wahl die richtige fachliche Expertise?
  • Kann Ihr ausgewählter Erbrechtsexperte eine Spezialisierung vorweisen?
  • Wie groß ist die Kanzlei?
  • Wie sind die Bürozeiten?
  • Ist die Kanzlei so gelegen, dass sie für Sie gut zu erreichen ist?

Neben diesen Fragen sollten Sie den Sympathiefaktor nicht unbeachtet lassen. Zweifellos ist die Erfahrung und Kompetenz Ihres Rechtsanwaltes für Erbrecht in Regensburg wichtiger, dennoch muss die Chemie stimmen.

In manchen Fällen arbeiten Sie über Jahre hinweg mit Ihrem Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg zusammen. Deswegen sollten Sie sich unbedingt auch auf zwischenmenschlicher Ebene gut verstehen.

Kosten eines Rechtsprofis im Erbrecht – Wie viel kostet ein Experte im Erbrecht in Regensburg

Die meisten Menschen, die einen Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg beauftragen möchten, fragen zuerst nach den Kosten. Das ist verständlich, schließlich hört man immer wieder, dass Anwaltskosten schnell ungeahnte Höhen erreichen können. Dies ist jedoch nur in Ausnahmefällen richtig. In der Regel sind die Kosten für einen Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg absolut überschaubar.

Eine pauschale Aussage über die Rechtsanwalt Kosten Höhe kann allerdings nicht gemacht werden. Weil der Aufwand von Fall zu Fall unterschiedlich ist, sind auch die Kosten unterschiedlich hoch. Darüber hinaus macht es einen Unterschied, ob Sie lediglich ein Beratungsgespräch wünschen oder beispielsweise eine gerichtliche Vertretung. Eine Erstberatung ist in vielen Fällen äußerst sinnvoll. Sie ist in vielen Fällen bereits für kleines Geld, circa 120 Euro, möglich.

Ihr Vorteil bei Erbrechtsinfo.com​

Erbrechtsinfo.com bietet jedem, der auf der Suche nach einem kompetenten Juristen für Erbrecht in Regensburg ist, die perfekte Anwaltssuche für Spezialisten im Erbrecht in ganz Deutschland – sowohl für die eigene Nachlassplanung als auch für einen Erbfall beziehungsweise Erbstreitigkeiten. Hier sehen Sie alle Vorteile von Erbrechtsinfo.com auf einen Blick:

  • Finden Sie schnell den passenden Rechtsanwalt für Erbrecht in Regensburg
  • Vergleichen Sie alle Erbrechtsexperten in Regensburg kostenlos miteinander
  • Nehmen Sie unverbindlich Kontakt für ein Beratungsgespräch auf
  • Sehen Sie alle Bewertungen für die Rechtsanwälte für Erbrecht in Regensburg ein
  • Erbrechtsinfo.com ist für Sie kostenlos

Wissenswertes über Regensburg

Die Stadt Regensburg ist mit seinen knapp 146.000 Einwohnern die Hauptstadt des Regierungsbezirks Oberpfalz. In Regensburg befindet sich der Sitz der Regierung Oberpfalz. Regensburg ist hinter München, Nürnberg und Augsburg die viert größte Stadt in Bayern. Regensburg ist ein wirtschaftlich wichtiger Standort für Bayern mit Industriezweigen Automobil, Maschinenbau, Elektrotechnik und Mikroelektronik.  

Sehenswürdigkeiten in Regensburg:

 

Postleitzahlen (PLZ) in Regensburg die von Rechtsanwälten für Erbrecht bedient werden:

93055 | | | 93057 | | | 93051 | | | 93053 | | | 93049 | | 93047 | | | 93059  

Orte und Städte in Regensburg die von Rechtsanwälten für Erbrecht bedient werden:

Brandlberg-Keilberg | Brandlberg-Keilberg | Burgweinting-Harting | Galgenberg | Galgenberg | Großprüfening-Dechbetten-Königswiesen | Großprüfening-Dechbetten-Königswiesen | Innenstadt | Innenstadt | Innenstadt | Innenstadt | Kasernenviertel | Kasernenviertel | Konradsiedlung-Wutzlhofen | Kumpfmühl-Ziegetsdorf-Neuprüll | Kumpfmühl-Ziegetsdorf-Neuprüll | Oberisling-Graß | Ostenviertel | Ostenviertel | Reinhausen | Reinhausen | Sallern-Gallingkofen | Sallern-Gallingkofen | Schwabelweis | Stadtamhof | Steinweg | Weichs | Westenviertel | Westenviertel | Winzer-Kager